Bericht #9: Off-Page-SEO

Diese Woche war bei mir nur Linkbuilding angesagt. Wie bereits letzte Woche angesprochen, habe ich mir eine Excel-Tabelle mit potentiellen Linkquellen angelegt.

Dazu habe ich nach Blogs im Themenbereich „Garten“ und „Einrichtung“ gesucht. Meine Tabelle sieht dann ganz einfach aus:

Spalte 1: URL des Blogs

Spalte 2: Genau URL, unter der das Kommentar hinterlassen wurde.

Nach circa zwei Wochen klicke ich mich dann durch und markiere,

  • ob das Kommentar freigeschalten wurde (grün)
  • ob das Kommentar freigeschalten, aber der Link entfernt wurde (orange)
  • ob das Kommentar nicht freigeschalten wurde (rot)

So behält man einen Überblick und sieht recht einfach, auf welchen Blogs man auch noch einmal kommentieren kann. Das werde ich in den nächsten Wochen weiterverfolgen.

Kommen wir noch kurz zum Ablauf der Nischenseiten-Challenge. Ich habe das Gefühl, dass sehr viele mittlerweile ausgestiegen sind. Zumindest kommen kaum mehr neue Berichte. Das ist schade, vor allem da das Thema Linkbuilding für Nischenseiten bisher kaum angesprochen wurde. Ich habe versucht mit diesen kurzen Ausführungen ein wenig dazu beizutragen.

Für mich wäre es aber sehr spannend, wie ihr für eure Nischenseite Links setzt. Über Berichte darüber würde ich mich sehr freuen.

Daher meine 1-Million-Euro-Frage: Wer macht denn alles noch aktiv mit und schreibt auch noch Berichte? Über einen Kommentar würde ich mich freuen.

 

Mein Aufwand diese Woche

investierte Zeit diese Woche: 60 Minuten

investiertes Geld diese Woche: 0 €

Gesamt bisher

Zeit: 930 Minuten

Geld: 34,95€

Werbeanzeigen

5 Gedanken zu “Bericht #9: Off-Page-SEO

  1. Cool das du weiter so aktive mit dabei bist 😉

    Ich selber habe im Rahmen der NSC2018 eine Seite aufgebaut und tue mich wirklich schwer mit dem Thema Linkbuilding. Leider fehlt mir zusätzlich noch die Zeit die Berichte zu schreiben 😉

    Ich hoffe du bleibst am Ball und ich freu mich schon auf den nächsten Beitrag.

    Gruß,
    Gerrit

    Liken

  2. Hi Flo,

    also ich würde noch das Datum des Backlinks in die Tabelle aufnehmen, damit du ein „natürliches“ Backlink Profil generieren kannst. Ein paar Verzeichnisse wie MeineStadt etc. kann man auch einbauen. Grundsätzlich würde ich mir beim Thema Backlink-Aufbau immer ansehen, was die Konkurrenz in den TOP10 so macht.

    Also, ich bin noch aktiv, lese fleißig bei anderen Teilnehmern mit und lande damit hoffentlich im 1-Million-Euro Pott, hm?

    Grüße und bleib dran
    Robert

    Liken

    • Hey, danke für die Rückmeldung. Gute Idee! Das habe ich bisher noch nicht gemacht, werde es aber ergänzen. Danke!

      Natürlich bist du dann im 1-Million-Euro-Pott! Das Geld sammle ich auf meiner Nischenseite. Mal schauen, was am Ende alles zusammen kommt. Hoffentlich die Million. 😉

      Grüße
      Flo

      Liken

  3. Hallo Flo,
    man muss auch sagen das die umfangreichen Arbeiten ja beendet sein sollten und man sich nun auch zurücklehnen kann und abwarten muss.

    Ich selber habe im Bereich Linkaufbau auch schon einiges getan. Mein Vorschlag sich gegenseitig die Nischenseiten vorzustellen und zu verlinken ist leider nur auf Taube Ohren gestoßen.
    Ich habe Artikellinks aus eigenen Blogs gesetzt und die Links aus dem Umfeld der Challenge.

    Eine Excel habe ich für die Links natürlich auch.

    Aktuell sieht es bei mir so aus das die Rankings meiner Hauptkeys unter aller Sau sind.
    Heute habe ich darum meinen wohl zu langen Title gekürzt.
    Dazu dann mehr in meinem Report
    http://www.lotharsblog.de/rankings-und-meta-title-aenderung-nischenseiten-challenge.php
    .

    Für Artikeltausch stehe ich immer noch zur Verfügung. 🙂
    Wer will nochmal wer hat noch nicht.

    Grüße und schöne Weihnachten

    Lothar

    Liken

  4. Nabend Flo,

    also ich bin nach wie vor dabei. Mit Berichten habe ich mich zuletzt aber auch zurückgehalten. Erstens weil eh vor allem der Content im Fokus stand, zweitens auch aus Zeitmangel. Ich denke, das ist bei vielen das Problem. In der Zeit für einen Report kann ich auch einen Artikel für meine Nischenseite schreiben. Was besser kommt, brauchen wir wohl nicht zu diskutieren. Ich habe jedenfalls gerade meine Nische „offenbart“: http://www.webworker-gui.de/201812647-nsc2018-meine-nischenseite/.

    Was deine Tabelle angeht, mache ich das ganz ähnlich. Allerdings trage ich – wie Rob schon anmerkte – auch das Datum mit ein. Ansonsten viel Erfolg und noch ein frohes Neues!

    Grüße aus dem Harz nach Böblingen

    Dennis

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s